Ich bin Marcel Pleeß2013-09-03 15.51.33

Ich hatte schon immer, auch während meiner Schul- & Ausbildungszeit viele Ideen und setzte diese um. Sport war und ist ein großes Thema für mich. Da lernte ich Dinge wie in einem Team zu agieren und auch bei Individualsportarten mich selbst zu motovieren und einen Plan zu verfolgen, Ratschläge anzunehmen, lösungsorientiert zu agieren und dran zu bleiben.

Seit meinem Abitur im Jahre 2004 habe ich viele Jobs gehabt und vieles gelernt.

Zum einen bin ich staatlich geprüfter Rettungsassistent und nach einer fundierten, 2-jährigen Vollzeitausbildung an der Landeschule des Fachverbandes Baden-Württemberg bestand ich das Staatsexamen zum Heilpraktiker.

Auch hier bildete ich mich weiter, hospitierte in diversen Praxen und spezialisierte mich auf Orthomolekulare Medizin.

Ich habe schon immer Verantwortung übernommen und so arbeitete ich gleich nach meinem Abitur einige Jahre lang bei Discountern als Kassierer, sowie als Rettungsassistent zur Sicherung meines Lebensunterhaltes.

Es war sehr viel Zeit und Energie, die täglich von mir erbracht wurde und ich konnte bald anspruchsvollere Tätigkeitsfelder übernehmen.

Die Anfänge meiner Tätigkeit als Heilpraktiker im Jahre 2012 fielen auch in diese Zeit.

Es war nicht einfach und trotz meines jungen Alters kam ich schon manchmal an meine Grenzen.

Als Heilpraktiker kann ich mein eigener Chef sein, aber trotzdem tausche ich Zeit gegen Geld ein und muss ständig nach neuen Patienten Ausschau halten.

 

Durch meine Offenheit für Neues lernte ich im Jahre 2012 eine geniale Chance kennen, mein Leben wirklich in die Hand zu nehmen. Eine Bekannte erzählte mir von einem Startup Business. Ich erkannte, dass es eine große Chance für mich und Jede/n darstellt und ich es simpel ausbauen und weitergeben kann.

Es macht einen großen Unterschied diesem Kooperationsnetzwerk angeschlossen zu sein. Es war mir sofort klar, dass ich hier in allen Bereichen dazu gewinne. Außerdem ist der klassische Weg, Beruf und 50 Jahre arbeiten heutzutage überholt, viele Menschen haben 2 und mehrere Jobs um über die Runden zu kommen.

 

Nebenberuflich integrierte ich das Business in meinen Alltag. Schon sehr schnell hatte ich ein gutes Gefühl, auch wirtschaftliche und persönliche Erfolge.

Ich gewinne immer mehr Zeit obwohl ich nun einen dritten „Job“ habe. Zeit ist so wichtig, selbst bestimmen, wenn ich draußen sein will, verreisen, wann und so lange ich will, einfach das tun, was ich mag und nicht nur am Wochenende oder im Urlaub „leben“.

Seit 2014 baue ich mein Unternehmen weiter aus und helfe Menschen auf Ihrem Weg ein ausgefülltes Leben zu führen, zu besserer Lebensqualität und zu einem zufriedenstellenden Einkommen bis hin zur finanziellen Unabhängigkeit.

Wenn Dein Traumberuf Rentner ist und Du ohne auf das Gehalt zu achten dem nachgehen kannst, was Du willst,

Nur Dann!

Klicke WEITER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.